Urban Combatives

Was ist Urban Combatives?

Urban Combatives wurde nach mehr als 20-jähriger Forschung diverser asiatischer und westlicher Kampfkünste durch Lee Morrison entwickelt. Er hatte, wie viele missgeleitete junge Männer, reichlich Gelegenheit in Kneipen und Straßenkämpfen Erfahrung zu sammeln.

Diese Erfahrungen wurde durch seine mehr als 12-jährige Tätigkeit als Türsteher im Kneipen und Nachtclub Milieu von England ergänzt.

Diese einzigartige Kombination erlaubte es ihm die Spreu vom Weizen zu trennen.....und es gibt einiges an Spreu im Bereich der alten Kampfkünste, das heutzutage als effektive und anwendbare Selbst-Verteidigung gelehrt wird.

Dies zeigt sich alleine schon darin, dass Kampfkünste körperliche Gegenwehr in Situationen lehren, die keine andere Option zulassen. Was ist aber mit Themen wie Flucht, dem rechtzeitigen Erkennen einer potentiellen Gefahr und dem Ausweichen einer solchen Situation?

Urban Combatives bringt den Teilnehmern das Verständnis, wie ein Angriff sich entwickelt, welche Art von Dialog (verbal und non-verbal) vor einem Angriff abläuft und wie die Körpersprache des Aggressors zu lesen ist.

Darum sprechen wir auch anstelle von Selbstverteidigung lieber von Selbstschutz.

Beispiel gefällig?

Sie laufen auf der Straße und sehen in einiger Entfernung eine Person, die Sie aufmerksam mustert. Ihre Intuition gibt Ihnen ein seltsames und mulmiges Gefühl für die Situation.

Sie entscheiden sich umzudrehen und an der Ecke abzubiegen und dann Richtung U-Bahn Haltestelle zu rennen. Ist das nicht ein effektiver Selbstschutz? Selbstverständlich ist er das!

Sie sollten immer auf Ihren Bauch hören – er hat oft Recht. Lieber einmal 5 Minuten zu spät zur Verabredung als in eine körperliche Auseinandersetzung zu geraten.

Wenn Sie aber keine Chance haben einer Konfrontation zu entgehen, bietet Ihnen Urban Combatives einfache und effektive Lösungen zur Bekämpfung von Aggression und Gewalt.

Sie lernen durch Präventivschläge eine Konfrontation schnell und effizient zu beenden um dann flüchten zu können.

Der Aufbau der richtigen Einstellung (englisch Mindset) ist ein elementarer Bestandteil bei Urban Combatives. Sie lernen den Täter zum Opfer zu machen!

Urban Combatives bietet realitätsbezogenen Selbstschutz um Ihr Leben vor Aggression und Gewalt zu schützen.